Das Recht der Kapitalanleger.

Willkommen bei den Experten für Kapitalanlegerrecht: seit 1986.

Wir machen uns stark für Ihr Recht.

Wir machen uns stark für Ihr Recht.

Schon früh erkannten Dittke, Schweiger, Kehl vor über 30 Jahren, dass auf dem Gebiet des Kapitalanlegerrechts besonderer Bedarf bestand. Seither hat sich die Kanzlei dskp einen Namen auf diesem Gebiet gemacht. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Kapitalanlage- und Kapitalmarktrecht, im Wertpapier-, Bank- und Börsenrecht, im Handels- und Gesellschaftsrecht sowie im Strafrecht und hier insbesondere im Wirtschaftsstrafrecht.

Erfahren Sie mehr

Mehrfach Ausgezeichnet

  • Rechtsanwälte Dittke und Schweiger zählen laut FOCUS Magazin zu den führenden Spezialisten im Kapitalanlagerecht.

    Logo Focus
    Focus Magazin
  • Rechtsanwalt Klaus Dittke gehört laut Wirtschaftswoche zu den 20 Top-Anlegeranwälten in Deutschland.

    logo_wiwo
    Wirtschaftswoche

Unsere Kanzlei

Erfolge gegen Warenterminhaie, gegen Abzocke mit Finanzkontrakten, mit Bauherrenmodellen und vielfältigen so genannten Geschlossenen Fonds haben Dittke, Schweiger, Kehl bundesweit zu einer gesuchten Adresse werden lassen, wenn Kapitalanleger durch fehlerhafte Beratungen mit Anlagen gescheitert sind: etwa auch mit Zertifikaten, Derivaten oder mit Investmentfonds. Eine Vielzahl unserer erfolgreich geführten Prozesse führte zudem zu Fortentwicklungen des Kapitalanlagerechts.

Erfahren Sie mehr
Unsere Kanzlei

Karriere bei dskp.

Wir bieten die Vorteile einer kleinen etablierten Kanzlei, die sowohl von Mitarbeitern als auch von unseren Mandanten sehr geschätzt werden. Dazu gehören intensiver persönlicher Kontakt zu unseren Mandanten, kurze Entscheidungswege und schnelle Reaktionszeit sowie die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und Verantwortung zu übernehmen. Die Mitarbeit an unseren aktuellen juristischen Fällen bietet Ihnen die Chance, immer auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung zu sein. Es wartet auf Sie ein eingespieltes Team, von dessen langjährigem Know-How Sie viel lernen können.

Jetzt bewerben!