Kompetenzfelder

Fields

Historie

Schon früh erkannten Dittke und Schweiger, vor über 30 Jahren, dass auf dem Gebiet des Kapitalanlegerrechts besonderer Bedarf bestand. Seither hat sich die Kanzlei dskp einen Namen auf diesem Gebiet gemacht. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Kapitalanlage- und Kapitalmarktrecht, im Wertpapier-, Bank- und Börsenrecht, im Handels- und Gesellschaftsrecht sowie im Strafrecht und hier insbesondere im Wirtschaftsstrafrecht.
Grundsätzlich geht es um alle Arten gescheiterter Anlagen; häufig um so genannte Geschlossene Fonds/Beteiligungsgesellschaften, um fehlerhafte Anlageberatungen mit Zertifikaten, Derivaten und anderen Wertpapieren oder fehlgeschlagene Mittelstandsanleihen. Ferner befassen wir uns mit gebietsübergreifenden Fragestellungen und Problematiken. Die Liste der Kompetenzen wird ständig länger. Probieren Sie es aus: Nehmen Sie dskp beim Wort.

Unsere Schwerpunkte

  • Kapitalanlagerecht
  • Bankrecht
  • Börsenrecht
  • Handelsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Steuerstrafrecht

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!